Skip to main content

Warum vereist die Gefriertruhe?

Warum vereist die Gefriertruhe, der Gefrierschrank oder das Gefrierfach?

Warum Vereist Die Gefriertruhe

Wenn Sie eine Gefriertruhe bei sich zu Hause stehen haben, dann kennen Sie das Problem bestimmt. An den Innenflächen der Gefriertruhe bildet sich im Laufe der Zeit eine Eisschicht – Die

Gefriertruhe vereist. Warum das so ist, erklären wir in diesem Artikel.

Warum vereist die Gefriertruhe – etwas Physik

Bei jedem öffnen des Deckels der Gefriertruhe gelangt die warme  Umgebungsluft in die Truhe. Das sich in der warmen Raumluft auch Wasser befindet, gelangt mit jedem Öffnen des Deckels auch Wasser in das Innere der Gefriertruhe.  Das Wasser schlägt sich dann an den kalten Innenwänden der Truhe und dem Gefriergut nieder und wird zu Eis. Auf diese Weise wächst die Eisschicht in der Gefriertruhe Schicht für Schicht.Warum Vereist Die Gefriertruhe

Warum vereist die Gefriertruhe – erhöhter Stromverbrauch durch Eisschicht

Bei starker Vereisung kann sich der Energieverbrauch der Gefriertruhe um 10 bis 15 Prozent erhöhen. Die Eisschicht wird dann wie eine Art Isolierschicht zwischen den Geräteinnenwänden und dem Gefriergut. Wenn die Eisschicht eine Dicke von 1 cm und darüber erreicht hat, sollte die Gefriertruhe abgetaut werden. Das Abtauen erledigen Sie optimaler Weise an einem kühlen Wintertag.  Wie sie eine Gefriertruhe am besten abtauen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel Schritt für Schritt.

Mit diesen Tipps vereist die Gefriertruhe nicht wider so schnell

Warum Vereist Die Gefriertruhe

Der Richtige Aufstellort

Stellen sie die Gefriertruhe in einen möglichst kühlen Raum in ihrem Haus oder Ihrer Wohnung auf. Warme Raumluft speichert mehr Wasser als kalte Raumluft. So gelangt weniger Feuchtigkeit bei jedem Öffnen des Deckels in die Gefriertruhe.

Kein warmes Gefriergut in die Truhe legen

Lassen Sie das Gefriergut gut abkühlen bevor Sie es in die Gefriertruhe legen.

Deckeldichtung prüfen

Prüfen sie regelmäßig die Dichtung des Gefriertruhen Deckels. Ist dieser brüchig oder weißt Beschädigungen auf, so sollten sie diesen schnellstmöglich ersetzen.

Geheimtipp Glycerin

Tragen Sie nach dem Abtauen der Gefriertruhe, mit einem weichen Lappen, eine dünne Schicht Glycerin auf die Innenwände auf. So verhindern Sie die erneute schnelle Bildung einer Eisschicht.

Fazit – Warum vereist die Gefriertruhe

Schauen Sie regelmäßig beim Öffnen Ihrer Gefriertruhe wie stark  vereist diese ist. Ist die Eisschicht dicker als 1 cm, dann erhöht sich der Stromverbrauch sehr stark. Achten sie auf intakte Dichtungen und tauschen diese bei Bedarf aus.  Mit unseren Tipps gegen erneutes schnelles vereisen sparen Sie nicht nur Zeit sondern auch bares Geld.

 

Ihr Gefriertruhe-Test24 Team
gefriertruhe

 

 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *